Teegeschichte

Tradition seit 4.500 Jahren

Rund 4.500 Jahre ist es her, dass Tee als Getränk zum ersten Mal schriftlich erwähnt wurde. Eine Legende besagt, dass der in dieser Zeit lebende chinesische Kaiser Sheng-Nung Tee
durch Zufall entdeckte. Seither ist Tee eng mit Philosophie, Meditation und Medizin verbunden.

Erst später wurde Tee auch als wohlschmeckendes und bekömmliches Getränk entdeckt. Um 1630 brachten die Holländer den ersten Tee nach Europa. Die Engländer begannen zwei bis drei Jahrzehnte später mit dem regelmäßigen Import von Tee. Bis Ende des 17. Jahrhunderts hatte schließlich ganz Europa Gefallen am Tee gefunden. Anfang bis Mitte des 19. Jahrhunderts wurde Tee mit Hilfe der Chinesen in Indien, Nepal, Indonesien und Taiwan (ehemals Formosa) angebaut und mit Ende dieses Jahrhunderts auch auf Sri Lanka.

In Mitteleuropa werden ungefähr 1.500 Pflanzen als Lebensmittel gesammelt. 500 bis 600 werden zur Zubereitung von Kräutertees entweder häufig oder gelegentlich verwendet.
Seit mehr als 7000 Jahren gibt es Aufzeichnungen über die Verwendung von Kräutern als Teegetränk. Tee (Schwarztee, Kräuter- sowie Früchtetees) ist heute in allen Kulturen der
Erde neben Wasser das am häufigsten verwendete Getränk.

Heißes Aufgussgetränk

Der Tee (aus dem chinesischen Min-Nan-Dialekt gesprochen „tscha“) ist ein heißes Aufgussgetränk, das aus unterschiedlichen Pflanzenteilen (Blättern, Knospen, Blüten, Stängel) der Teepflanze zubereitet wird. Tee enthält bis zu 3 % Koffein, welches zur Stoffklasse der Alkaloide gehört. Im 19. Jahrhundert wurde dieser Wirkstoff im Tee noch als Thein/Teein bezeichnet. Auch das Getränk selbst schrieb sich anfangs Thee. Inzwischen ist Tee - nach Wasser - das am meisten getrunkene Getränk der Welt ist. Vor allem in heißen Ländern wird warmer Tee als wirksamer Durstlöscher eingesetzt. In vielen westlichen Ländern werden hierzu viele Teesorten aber auch als Eistee zubereitet.

Kräutertees

Kräuter werden in allen Kulturen weltweit seit jeher für die Teebereitung verwendet. Kräutertees sind Aufgussgetränke, die aus frischen oder getrockneten Pflanzenteilen
hergestellt und meist mit heißem Wasser aufgegossen werden.

Zusätzlich wird zwischen den Produktgruppen Kräutertees und Arzneitees unterschieden.
Allein in Mitteleuropa werden von geschätzten 1500 Wildpflanzen ungefährt die Hälfte für
Kräutertees verwendet.

Kräutertees haben verschiedene Inhaltsstoffe wie z.B. ätherische Öle, Vitamine oder Mineralstoffe. Sie eignen sich hervorragend als kalorienarmer Durstlöscher.

Allgemeine Teesorten (einige Beispiele)

A

Aloe Vera

Wir produzieren diese Tees mit echten Aloe Vera Stücken. Ägyptische Grabinschriften zeigen, dass schon Nofretete und Cleopatra Aloe-Vera verwendet haben. Die heilende
Kraft dieser Pflanze war bereits den Sumerern, Chinesen und Mayas bekannt. 

Ayurveda Tee

Ayurveda ist eine ganzheitliche Gesundheitslehre, die in Indien ihren Ursprung hat und umfasst viele, verschiedene Teesorten. Bei uns erhalten Sie hochwertige Ayurveda Tees
wie Kapha Tee, Pitta Tee, Relax Tee, Vata Tee. 

B

Bergkräutertee

Der Tiroler Bergkräutertee ist eine raffinierte Mischung aus ausgewählten Bergkräutern und erinnert an Bergwiesen und Almleben. Saftig und frisch wie Tiroler Bergwiesen - das ist sein Charakter. Eine individuelle Komposition mit neuen Geschmacksnuancen!

D

Darjeeling

Darjeeling bezeichnet eine Stadt und eine Region im Himalaya Nordindiens, Provinz Westbengalen. Danach wurde der wohl berühmteste Tee benannt - Darjeeling.

Aufgrund der steilen Lagen kann in Darjeeling nur händisch geerntet werden. Abhängig vom Erntezeitpunkt, der zwischen März und November liegt, wird Darjeeling als First Flush, In-Between, Second Flush oder Autumnal bezeichnet. Beim First Flush, der ab März als erster geerntet wird, werden nur zwei junge Blätter und die Blattknospe ("two leaves and a bud") geerntet. Ab September gibt es den Second Flush.

Darjeeling wird fermentiert (=oxidiert), in der Regel zwischen 15 Minuten und ca. 2 Stunden, und danach getrocknet.


Abhängig von der Blattsortierung gibt es verschiedene Bezeichnungen, z.B.:

TGFOP - Tippy Golden Flowery Orange Pekoe

FTGFOP1 - Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe 1.

First Flush Darjeeing ergibt einen feinen, blumigen Tee.

Second Flush einen volleren, körperbetonten Tee mit intensiverer Farbe.


Neben einem First Flush FTGFOP bieten wir auch einen hochwertigen Bio Darjeeling aus Second Flush an.

E

Entspannung Pur Tee

Füße hochlegen und loslassen! Eine bekömmliche Kräuterteemischung zum Genießen bis spät in die Nacht. Für diesen Tee verwenden wir u.a. Brombeere, Kamille, Rotbusch, Brennnessel, Malve, Melisse, Orangenblüten, Johanniskraut und Rosenblüten.

Energy-Mix-Tee

Unser Energy-Mix-Tee gibt Ihnen die Kraft für den Tag. Eine herrliche Mischung veredelt mit Guaranasamen. Dem leichten Koffeingehalt des Guaranasamens ist die anregende Wirkung des Tees zuzuschreiben.

F

Familientee

Diese Teemischung ist für die ganze Familie bestimmt. Es handelt sich dabei um eine Komposition aus naturbelassenen Kräutern und Früchten ohne Zusätze von Aromen. Besonders Wert legen wir auf die ausgewogene Zusammenstellung der Zutaten. Ein Tee
mit wenig Fruchtsäuren und daher besonders bekömmlich. Am besten im Kreis der Familie genießen und das zu jeder Tageszeit.

Fastentee

Eine angenehme Kräuterteemischung für gesundheitsbewußte Teegenießer und zudem ein Helferlein beim Frühlingsputz. Wieder zur inneren Ruhe finden und neue Kraft schöpfen, ist das Ziel. Diese Teemischung eignet sich deshalb besonders zur Unterstützung beim Fasten oder Entschlacken.

Frauentee

Diese wohltuende und entspannende Kräuterteemischung soll helfen, in der heutigen, schnelllebigen Zeit Ausgleich zu schaffen zwischen Arbeit, Freizeit und Familie sowie den eigenen Bedürfnissen der Frau. Um die geistigen und körperlichen Ressourcen zu schützen
ist es wichtig, sich auch selbst was Gutes zu tun.

Typische "Frauenkräuter" charakterisieren diese Mischung und fügen sich harmonisch zueinander.

Früchtetee (naturbelassen)

Unsere seit Jahrzehnten beliebte, naturbelassene Mischung aus vitaminreichen Früchten.
Das ideale Getränk für Sportler. Aber auch wegen des fruchtigen Geschmacks und des ausgewogenen Säurespiels von vielen Leuten gerne als Heiß- und Kaltgetränk eingesetzt.

Früchte Tee (aromatisiert)

Früchte Tees erhalten Sie zum Teil in aromatisierter Form, wobei die dabei eingesetzten Aromen immer natürlich oder naturidentisch sind. Die dabei eingesetzten Rohstoffe unterliegen strengen Kontrollen und werden erst nach Laborfreigabe verwendet. Unsere Früchtetees eignen sich daher auch besonders für Kinder im Sommer kalt zubereitet und stellen eine echte Alternative zu den handelsüblichen, gezuckerten Eistees dar. 

Frühlingstee

Belebende Kräuterteemischung mit ausgewählten Wiesenkräutern, die darauf abgestimmt sind, dem Körper das gesunde Gleichgewicht wiederzugeben. Gut eingebundene Bitterstoffe, die in einzelnen Zutaten enthalten sind, charakterisieren diesen Tee und unterstreichen die übrigen Aromen.

G

Guten Abend Tee

Unter dieser Bezeichnung führen wir Teemischungen - bevorzugt in Bioqualität, die zum Relaxen  einladen und nach einem anstrengenden Tag helfen sollen, sich zu entspannen.
Ein runder Tee als Begleiter zum Abendessen und zum Füße hochlegen und den Tag
ausklingen lassen.

Grüner Tee Sencha

In den typischen Teegebieten wird dieser Baum strauchartig kultiviert. Die Blätter werden wöchentlich mit der Hand geerntet, und zwar nur die neuen Triebe in Form von zwei Blättern und einer Knospe. Grüner Tee wird im Gegensatz zu anderen Sorten nicht fermentiert. Er enthält wie Schwarztee Koffein, besitzt aber dem gegenüber 90 % mehr Vitamin C. Er ist auch reich an den Vitaminen B, E und K. Einige Sorten enthalten sogar mehr Karotin als vergleichbare Mengen an Karotten. Wie Japanische Krebsforscher durch Studien feststellen konnten, kann Grüner Tee als günstiges Vorbeugungsmittel gegen Krebs verwendet werden.

H

Haustee

Haustees von Kaiserkraft sind besondere Kräuterteemischungen, die wir nach eigenen Rezepten entwickelt haben. Bei der Zusammenstellung der Tees wird uraltes, tradiertes Wissen unserer Vorfahren berücksichtigt. Es handelt sich bei den Tees um Lebensmittel im wahrsten Sinne des Wortes und nicht um Arzneimittel. Die Kräutermischungen bestechen durch einen ausgeprägten, individuellen Duft, schöne und angenehme Farbkompositionen
und nicht alltägliche Geschmackskompositionen. Am besten ist es, die Haustees zu probieren
und die Eindrücke auf sich wirken zu lassen.

K

Kräuter Tee

Kräutertees werden aus laborgeprüften Zutaten (zum größten Teil entsprechend den Anforderungen der Arzneibuchvorschriften sowie den Anforderungen des Lebensmittel-
gesetzes) auf modernen Anlagen hygienisch produziert. Kaiserkraft Naturprodukte kann
durch seine über 60jährige Erfahrung stets beste Teequalität garantieren. Ein Schwerpunkt
unseres Angebotes liegt auf Bio-Kräutertees aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA).

Kräutertee (oriental)

Eine aromatische Mischung aus Rotbuschtee, Kakaoschalen, Zimt, Brombeerblättern, Orangenschalen, Hibiscusblüten, Ingwer, Mate geröstet und Rosenblüten.

M

Mate Tee Grün

Ein Getränk gegen Hunger, Durst und Erschöpfung! Dieser anregende, schwach koffeinhaltige Tee mit hohem Vitamin C-Gehalt schmeckt heiß und kalt. Damit seine vielen Wirkstoffe nicht verloren gehen, wird Mate mit heißem, nicht kochendem Wasser aufgegossen. Auch mit Honigaroma erhältlich!

P

Polaris Eistee

Die kalorienarme Alternative zu den handelsüblichen und gezuckerten Eistees! Dieser Tee schmeckt im Sommer wie im Winter. Geben Sie noch einen frisch gepressten Fruchtsaft
Ihrer Wahl dazu, dann haben sie einen wahrlich herrlichen und gesunden Durstlöscher.

Pu Erh Tee

Seit 1500 Jahren gilt der „TEE DER KAISER“ als der Gesundheitsbrunnen Chinas, dem die beste Wirkung auf Leib und Seele zugeschrieben wird. Traditionell trinkt man dort täglich mindestens drei Tassen dieser Tee - Spezialität. Zudem wird ihm auch eine abnehmende Wirkung zugeschrieben.

R

Rotbusch Tee

Auch Rooibos Tee oder Massai Tee genannt, ist ein koffeinfreies Getränk. Durch seine eigene Süße schmeckt er hervorragend, ohne mit unnötigen Kalorien zu belasten. Außerdem enthält dieses afrikanische Nationalgetränk noch lebenswichtige, gesundheitsfördernde Spuren-
elemente wie Magnesium, Kalium, Kalzium, Natrium, Kupfer, Zink, Mangan und Eisen.

Roter Lapacho

Auch Inkatee genannt: Die Heilpflanze der Inkas! Erst vor 30 Jahren entdeckten Ärzte und Forscher die außergewöhnliche Heilkraft der Lapachobäume. Folgende Wirkungen wurden von Forschern und Medizinern in modernsten Laboratorien und Universitätsstudien festgestellt:

  • Substanzen mit antibakteriellen Aktivitäten und virentötenden Wirkungen.
  • Bei Krebs- und Chemo-Therapien soll dieser Tee die toxische Wirkung auf die Leber verringern.
  • Bei Bronchitis, Diabetes, Ekzemen, Gastritis, Infektionen.
  • Schmerzstillend, beruhigend, blutdrucksenkend, harntreibend.


Für den Inka-Tee wird ausschließlich die innere Rinde von Roten Lapacho-Bäumen verwendet, die u.a. in Argentinien unter kontrolliertem Anbau angebaut werden.

S

Sommertee

Mit der Bezeichnung "Sommertee" verbinden wir Kräuter- oder Früchtetees, die aus sommerlichen Kräutern und/oder Früchten bestehen, die je nach individuellem Geschmack genausogut warm oder auch kalt getrunken gut schmecken. Minzige und zitronige, fruchtige und leichte Mischungen stehen dabei im Vordergrund.